Yoga Live-Seminare

Einen Tag im Geiste des Yoga zu verbringen lässt die Gedanken und Gefühle zur Ruhe kommen. Dabei erhalten wir klare Erkenntnis darüber, was (uns) wirklich wichtig ist.

Den Puls des eigenen Herzens fühlen.

Ruhe im Inneren, Ruhe im Äußeren.

Wieder Atem holen lernen, das ist es.                                Christian Morgenstern

DURCHATMEN - FREI WERDEN

Termin: Samstag, 26. November 2022

Ort:  Haus am Turm, Am Turm 7, 45239 Essen

Uhrzeit: 10.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Atem-Praxis:

Die bewusste Atmung gilt als Grundlage für Gesundheit und Lebenskraft. Sie ist der Motor des Lebens, stärkt unsere Nerven und hat große Auswirkung auf unser Wohlbefinden.

Jeder Mensch hat seinen eigenen Atemrhythmus. Jedoch wird oft unbewusst nur ein Bruchteil der potentiellen Möglichkeiten genutzt. Das kann zu einem Verlust von Energie und Freunde und zum Stress führen. Gemeinsam entwickeln wir ein Bewusstsein für den eigenen Atemfluss und erkennen, welche Muster uns schwächen und welche Atemmuster uns Energie und Kraft schenken.

Yoga-Lehre:

Die Bhagavad-Gita ist einer der großen Texte der Weltliteratur und gibt den Menschen seit mehr als 2000 Jahren Anleitung zur spirituellen Lebensführung.

Es geht um den Dialog zwischen dem verzweifelten Krieger Arjuna und seinem göttlichen Lehrer Krishna. Die Belehrung ist zeitlos und auch heute wegweisend für uns modere Menschen. Sie öffnet uns Tore zur Selbsterkenntnis und lässt uns Wege finden aus Stress, Zweifel und Unsicherheit.

 

Inhalte des Yogatages:

  • PRANAYAMA - Praxis 
  • Die Lehre der Bhagavad-Gita
  • Körper-Übungen / Asana
  • Entspannungs- und Selbstwahrnehmungsübungen
  • Spaß und Austausch miteinander
  • Erholsame Zeiten des Alleinseins
  • Ein vegetarisches Mittagessen (Wünsche werden berücksichtigt)

Im Haus am Turm erwartet uns neben Ruhe und einer freundliche Atmosphäre ein lichtdurchfluteter Yogaraum.

Leitung: Friederike Ishorst Yogalehrerin BDY/EYU

Seminargebühr: 75,00 € (inkl. Mittagessen)

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen brauchen, bitte rufen Sie an: Friederike Ishorst Tel. 02054 / 85225 oder mobil 0151 / 15540232