Workshops

Yoga Bücher

WINTERSEMINARE ONLINE 2021/2022

Nur was mir bewusst ist kann ich ändern

In unserer schnelllebigen Zeit mit ihren vielen Anforderungen stellen wir oft fest, dass stress zum Teil unseres Alltags geworden ist. Rastlose Betriebsamkeit hält uns gefangen vom Augenblick des Wachwerdens bis zum erschöpften Einschlafen am Abend und leider auch in der Nacht.

Da sind unterschiedliche Arten von Stress, mit denen wir leben müssen. Probleme in unserem Umfeld, wie Geldsorgen, Familie, berufliche Probleme, auf die wir Einfluss haben und die wir lösen können. Aber da sind auch die Probleme, die sich unserem Einfluss entziehen, und die uns besonders in diesem Sommer verunsichern, wie die Auswirkung der Klimakrise, die Pandemie, Politisches Versagen usw.

Die WHO erklärt Stress als die Volkskrankheit des 21. Jahrhunderts und erkennt ihn als Ursache vieler körperlicher, geistiger und seelischer Probleme.

Auf der Grundlage der klassischen Yogaschriften YOGA-SUTRA und BHAGAVAD-GITA und der ACHTSAMKEITSLEHRE (Mindfullnes) sind 3 Winterseminare geplant, deren Ziel Erkenntnis und nachhaltige Lebenshilfe ist.

 

Es kommt nicht so sehr darauf an, was wir tun, sondern wie wir es tun. Tun wir etwas mit Achtsamkeit, wird es zur Meditation.               Thich Nhat Hanh


Freitag, 28. Januar 2022

18.00 - 20.00 Uhr

YOGA-WEGE individuell, beschrieben in der Bhagavad-Gita und im Yoga-Sutra

  • Vertraue deinem Weg
  • Vertraue deiner kreativen Kraft
  • Vertiefung durch Atemarbeit und Entspannung

Schwerpunkt dieses Kurz-Seminars ist Atemarbeit und Entspannung.

Sowohl im Yoga-Sutra als auch in der Bhagavad-Gita wird auf die Bedeutung des Atems hingewiesen. Westliche Studien der Medizin und der Quantenphysik bestätigen die Erfahrungen, die östliche Weise in den klassischen Yogaschriften festgehalten haben. 

Heute kann man den Atem, oder die Veränderung, die mit dem Körper einhergeht, wenn auf bestimmte Art geatmet wird, leicht messen.


Freitag, 25. März 2022

18.00 – 20.00 Uhr

PRAXIS DER ACHTSAMKEIT

  • Erkenntnis schenkt Gelassenheit und Freiheit
  • Erkennen zeigt uns ein Ziel und damit auch einen Weg

Yoga Zeichen in Sanskrit
Gebühr: 30.00 EUR pro Seminar 
Bei Buchung der 3 aufeinander aufbauenden Seminare reduziert sich die Gebühr auf 75.00 EUR

Leitung und Durchführung:  Friederike Ishorst

Gerne berate ich Sie persönlich:

Telefon: 02054 / 85225

Mobil: 0151 / 15540232

Email: ishorst@yogaschule-kettwig.de